Read Verloren by Kathryn Taylor Online

verloren

Ein Besuch in Rom? Für die junge Britin Sophie Conroy ist das immer etwas ganz Besonderes. Doch nie hätte sie auch nur geahnt, was in der Ewigen Stadt diesmal auf sie wartet. Die Begegnung mit dem sündhaft attraktiven Kunstprofessor Matteo Bertani erschüttert ihr ganzes Leben, zeigt ihr neue Dimensionen der Lust. Bald verliert Sophie sich rettungslos in ihren Gefühlen – unEin Besuch in Rom? Für die junge Britin Sophie Conroy ist das immer etwas ganz Besonderes. Doch nie hätte sie auch nur geahnt, was in der Ewigen Stadt diesmal auf sie wartet. Die Begegnung mit dem sündhaft attraktiven Kunstprofessor Matteo Bertani erschüttert ihr ganzes Leben, zeigt ihr neue Dimensionen der Lust. Bald verliert Sophie sich rettungslos in ihren Gefühlen – und ignoriert jede Warnung. Aber als Matteo trotz aller Leidenschaft distanziert, fast abweisend bleibt, ahnt auch Sophie: Sein Herz ist nicht frei …...

Title : Verloren
Author :
Rating :
ISBN : 9783404169603
Format Type : Paperback
Number of Pages : 320 Pages
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Verloren Reviews

  • Snow
    2018-11-19 07:19

    3.5 "two bloody fast for emotional development" starsJust like i have gave a hint in my title rating, this was way too fast for me to make any connection with the characters which is actually quite absurd cause this is the third part of the series...i had the chance to meet and get to know the characters and yet they felt like total strangers...Events seemed like they were randomly tossed in there just to keep the pages turning.Unfortunately, the whole reading experience felt like a void in lack of any emotional engagement on my side...Pitty, this could have been a solid conclusion to the forbidden love story that ended up almost the love of epic proportions.Now i even have second thoughts of going in and ending these series with book 4.Unnecessary partition of a book into two installments...tsk, tsk, tsk...

  • Nadine Bookaholic
    2018-12-08 11:21

    Kathryn Taylor takes us on a journey to Italy in this book. Sophie is in Rome when she "bumps" into Matteo, and lets just say that sparks fly. There is an instant attraction between the two but it takes a while for anything to happen, I was happy about this when I found out the reason behind it.We are left with a cliffhanger and there are soooo many unanswered questions that I have and I really hope they are answered in the next book in the series, Surrendered.You can see my full review here: https://nadineisobsessedwithbooks.blo...

  • Shaine
    2018-12-14 05:07

    Sophie is in Rome where she “accidentally” met Matteo. She’s 25-year old art dealer from London and run their family business which is an auction house. Matteo is an Art History professor, came from a rich well-known family and opposed that Signore Giacomo asked Sophie to appraise his art collection.I love Sophie and Matteo’s chemistry. They suits to each other. I like how they argue and give their opinions. Their banter are impressive because both are argumentative and they are humorous. Sophie and Matteo are very intense and their feelings explode together.What leaves me to think until the end is Matteo’s ulterior motive. I wonder what his motive towards Sophie because Signore Giacomo warn Sophie about it. Is it just me that I didn’t get it? Because as I interpret it, Signore Giacomo is only concern with Sophie’s feeling because Matteo is hurtful.Read full review at: https://wandererinneverland.wordpress...

  • Susan Hampson
    2018-11-21 03:18

    Having read the series of Colours of Love books last year, Unbound, Uncovered and Unleashed I was so delighted to see Seduced was being published and what a brilliant addition it makes.Sophie Conroy certainly knows her way around fine art having been part of the U.K. family business all her life, but as far as love goes it has never really happened.  Well things were about to change for Sophie with a business trip to one of the most romantic cities in the world, Rome, even if she has only ever associated it with fine works of art before. Matteo Bertani is not only an art Professor but one of Rome’s most influential, wealthy and sort after single men. So after literally falling into his arms  they soon become very passionate about a collection of paintings to be appraised for auction and who will handle the sale. There is a definite attraction between the pair of art lovers, which Sophie is on a losing battle to control especially when she has to persuade him to help her.I really love Kathryn Taylor novels that not only have full blooded erotic scenes but also a story that is passionate and meaningful, tender and loving.  She has what I think is the perfect balance. It is a case of opposites attract in many respects, one the teacher and one the pupil each fuelling the others needs. The only thing is, is it a case of falling in love for only one of the pair? There is still so much to discover about each other. If you have read any of these novels before you are in for a treat. If not you are in for a feast.

  • ellieisuhm
    2018-12-05 09:23

    Final Score - 5 What's Gonna Happen Next Stars!!!We meet Grace & Matteo in this book ... and we get a glimpse into Grace and Jonathan's life as a married couple.Grace is in Italy to secure some art for her family's auction house. The owner wants to sell them to be closer to family as his wife has passed. Just before she's to make her introduction, Sophie embarrasses herself be nearly falling down a flight of stairs. However, she's rescued by Matteo. He's mysterious, tall, and enchanting upon first meeting. He suddenly turns cool and aloof upon discovering Sophie's intentions. Turns out Matteo is close to the art owner and doesn't wish him to leave Italy.Thus begins a battle of wills, attraction and an affair is born. But how long will it last? Will Matteo resort back to the aloof and cool man Sophie first met? What secrets is he hiding? And why?I have to say, I enjoyed this next installment in the Colours of Love series. I have my suspicions about where the next book is headed, but I'm gonna wait to see if they come true (*cough*infidelity/murder/suicide*cough*). I love Ms. Taylor's discriptive writing style and how she brings her characters to life. I also want to see Matteo redeem himself and Sophie to break out of her shell more. I can't wait to find out what happens to Sophie & Matteo next!

  • Susan Duthie
    2018-12-18 05:05

    This book is brilliant, hot and steamy!!! I could not put it down. Sophie is a fine arts dealer, she is visiting Rome to assess some art work. There, she meets handsome, enigmatic and mysterious Matteo who is an Italian art professor. The attraction between them is instant, like sparks of electricity. Together Sophie and Matteo reach new heights of pleasure as their desire for each other ignites. This book is beautifully written. I can't wait for the next instalment in Sophie and Matteo's story, in the Colours of Love series.

  • bookaholic ge
    2018-12-02 05:55

    Jonathan and Grace are finally married in book 3 and we get a view into how things have changed now that they are married. The real question is can Jonathan handle the new "take no mess from anyone" Grace...or will her newly found inner strength ruin everything that she has ever wanted? Read and find out!I received this book as an ARC from Net Galley for my honest reviewKathryn Taylor did a great job with this book. There were people in the past books that you did not get full closure on where they stand in Jonathan and Grace's life; but this book definitely helped seal the deal. As usual I was sucked into this book and was pleasantly surprised with how it ended.I loved that Grace was letting Jonathan know exactly how she felt and stood up for herself and her concerns about the life she wants to lead with Jonathan. Jonathan as usual was his self absorbed self but I loved the changes in him that were described on every page of this book. Now you may be wondering why I didn't give this book a 5 star rating... it is because I am not sure if this book was necessary. I feel as though it could have been cut down a little and added to the last book. But readers don't get me wrong for 1.99 this is a good book to add to the collection it is well written, short, sweet and very fulfilling. Very good job Kathryn Taylor can wait to see what you have in store for us next!

  • Skjoon
    2018-11-20 07:16

    Titel: Colours of Love - VerlorenOriginaltitel: SeducedAutor: Kathryn TaylorSeitenanzahl: 335Teil: 3/4Genre: Liebesroman | Erotischer RomanVerlag: Bastei LübbeSophie Conroy ist für das Auktionshaus ihrer Familie auf einer Geschäftsreise in Rom. Sie soll für einen Kunden bestimmte Bilder begutachten und verkaufen. Als sie auf einem Empfang den gutaussehenden Dozenten Matteo begegnet ist sie zunächst wenig begeistert von dem gutaussehenden Mann, denn er bringt ihr Herz ganz durcheinander und er mischt sich in ihre Arbeit an, was sie gar nicht leiden kann. Doch bald schon müssen die beiden gezwungenermaßen zusammen arbeiten und lernen sich so auch besser kennen. Was am Anfang nur eine Freundschaft war, wird schnell mehr! Denn Sophie ist bald schon sehr fasziniert von Matteo und ihm scheint es ähnlich zu gehen! Sie kommen sich näher, doch Matteos Vergangenheit scheint eine gemeinsame Zukunft unmöglich zu machen....Ich mochte bereits die ersten zwei Teile dieser Colours of Love-Reihe und so war ich auch schon sehr neugierig auf die neue Liebesgeschichte, welche hier erzählt wird!Und was soll ich große sagen? Dieser dritte Band toppt die beiden Bände zuvor! Die Geschichte ist soo gut!Schauplatz diesmal ist Rom! Und mal ehrlich, ich liebe ja Italien und ich fand's soo schön, endlich mal ein Buch zu lesen, welches in Rom spielt!Matteo ist schon ein sehr interessanter Mann und man kann als Leserin verstehen, weshalb er von so vielen Frauen umworben wird. Klar sieht er gut aus, aber er muss eine ganz außergewöhnliche Ausstrahlung haben, sonst würden sich die Frauen nicht um ihn reißen. Klar ist er auch nicht immer der wahre Gentleman und seine Art lässt einen manchmal auch den Kopf schütteln, aber ich fand ihn trotzdem toll! Ich finde schon, dass er ein Traummann ist, auch wenn darüber sicherlich die Meinungen auseinander gehen!Sophie mochte ich auch sehr gerne, auch wenn sie manchmal etwas sehr naiv ist, aber welches junge Mädchen, Anfang 20, ist das nicht?! Ich habe da schon weitaus schlimmere Protagonistinnen gehabt, welche sich weitaus schlimmer benommen haben. Sie ist eine süße Protagonistin, die ich von Anfang an sehr mochte. Man kann verstehen, was sie so anziehend an Matteo findet. Andererseits möchte man sich manchmal auch warnen vor diesem gutaussehenden und geheimnisvollen Mann. Aber Sophie schafft es ja doch, ihn zu verändern.Die Geschichte ist überhaupt nicht vorhersehbar sondern hat, wie ich finde, ziemlich viele, überraschende Wendungen. Mit dem Ende bin ich etwas unglücklich, da es leider doch sehr abrupt endet und man einfach den Folgeband, in diesem Fall den vierten Teil, lesen muss! Ich habe diesen Band sehr sehr gerne gelesen und ja, auch regelrecht verschlungen. Ich bin gespannt wie es mit Sophie und Matteos Geschichte weitergeht.Klare 5 von 5 Sternchen für diesen schönen Roman!

  • Stacy
    2018-12-14 07:00

    I was truly disappointed how short it was. The ending was abrupt and did not go into any depth. I loved the first two books, but was let down by the final installment. I was left with many unanswered questions.

  • Lucia T
    2018-11-24 03:05

    Příběh jsem si zamilovala v momentě, kdy se zmínilo první umělecké dílo a jeden zatraceně sexy odborník na umění. Není v tom nic světoborného ani závratného, ale bavilo mě to. A to tak, že hodně.

  • lebe.liebe.lese [Tina]
    2018-12-14 11:23

    Eine Erotikgeschichte in besonderem Setting. Ganz schön, aber kein mega Highlight.

  • Elis Bookoire
    2018-11-28 04:58

    Ne...tohle vážně nebylo dobrý. Dočteno do poloviny, kdy mi vlastně absolutně unikal děj celé knihy. Přílišná podobnost s Gabrielovým Infernem, jen bez Danta Alighieriho. Plytká romantika beze smyslu.

  • Nellie Rivera
    2018-12-05 08:07

    Received an ARC for netgalley. Sophie Conroy goes on a business trip to Rome, and meet Matteo Bertani, an art Professor, he is influental and wealthy. The end up having a passionate affair. But he has many secrets, what happens next, we shall wait for next book .

  • Ninas Bücher
    2018-12-03 05:21

    Klappentext:Ein Besuch in Rom? Für die junge Britin Sophie Conroy ist das immer etwas ganz Besonderes. Doch nie hätte sie auch nur geahnt, was in der Ewigen Stadt diesmal auf sie wartet. Die Begegnung mit dem sündhaft attraktiven Kunstprofessor Matteo Bertani erschüttert ihr ganzes Leben, zeigt ihr neue Dimensionen der Lust. Bald droht Sophie sich rettungslos in ihren Gefühlen zu verlieren - und ignoriert alle Bedenken. Aber als Matteo trotz ihrer gemeinsamen Leidenschaft seltsam distanziert bleibt, muss Sophie sich fragen, ob sein Herz wirklich frei für sie ist.Meine Meinung:Es beginnt mit der ersten Begegnung zwischen Sophie und Matteo und lässt den Leser darauf hoffen, dass es ganz schnell zu einer heißen Affäre kommt, doch leider zieht sich das in die Länge und erst auf der dritten CD wird es interessanter. Zwischenzeitlich möchte man Sophie schütteln, weil sie immer wieder Rückzieher macht, obwohl sie das eigentlich garnicht möchte. Das macht einen beim zuhören wirklich hibbelig und man verzweifelt fast an ihrer Art.Die Story ist gut durchdacht, allerdings habe ich keine Ahnung von Kunst und kann die Euphorie der Protagonisten bei den Kunstwerken nicht wirklich nachvollziehen. Doch erst die Kunst bringt die beiden zusammen, obwohl einem dieses "Ich will" - "Nein ich will doch lieber nicht" gehabe wirklich auf die Nerven geht. Aber so ca. ab der Mitte der dritten CD wird es immer besser und interessanter.Der Schreibstil ist perfekt für dieses Buch, man kann Yara Blümel stundenlang zuhören, denn sie hat eine angenehme Stimme. Es gibt allerdings einige Metaphern, die sich die Autorin besser gespart hätte, manche waren wirklich unpassend und komisch, sodass ich darüber lachen musste. Die Sexstellen sind realistisch und sehr gut und gefühlvoll beschrieben.Die Protagonisten sind alle sehr undurchschaubar, man weiß nicht woran man bei ihnen ist, manchmal bestätigt sich der Verdacht, den man hatte, oftmals kommt es aber auch ganz anders. Matteo ist zum Beispiel einer davon, einerseits kann er ganz liebevoll sein, aber wenn Sophie versucht sich ihm zu nähern und mehr über ihn zu erfahren, kann er richtig ätzend und abweisend werden. Sophie hingegen weiß glaube ich einfach nicht was sie will und ob sie sich auf Matteo einlassen soll. Von den anderen Protagonisten kann ich mir die Namen nicht merken, da sie alle auf italienisch sind, aber die sind eigentlich auch ziemlich unwichtig.Das Cover ist schlicht gehalten und lässt nichts auf seinen Inhalt schließen, was in mancher Hinsicht sehr gut ist. Der Titel passt sehr gut zum Inhalt und ich bin gespannt, wie es weitergeht.Fazit:Es ist ein aufreibendes Hörbuch mit ein paar Schwächen, denn man würde Sophie am liebsten wachrütteln und sie in Matteos Arme schubsen, damit endlich was passiert und nicht nur über Kunst gesprochen wird.

  • Virginie
    2018-12-04 10:55

    Quand j'ai commencé ma lecture, j'ai été surprise de ne pas avoir affaire avec Grace et Jonathan (les personnages des deux tomes précédents). Dans cette histoire, nous parlerons de Sophie et Matteo. Sur le coup, je me suis dis euh ... est-ce que j'ai la bonne suite ? Et effectivement il s'agit bien de la même série, mais avec l'apparition de nouveaux personnages, j'avoue avoir été un peu perdue au début, et j'ai donc reposé le livre à plusieurs reprises. Avant d'être complètement plongée dedans. Exit l'histoire que je pensais continuer avec la relation de Grace et Jonathan. Sophie débarque. Mais au fait, qui est Sophie ?Je n'ai fait le rapprochement avec l'histoire précédente, que vers la moitié du livre, quand Sophie parle avec Sara (la soeur de Jonathan) une de ses amies. J'ai trouvé un peu dommage d'être perdue comme ça, mais c'est ma faute, je devrais lire les résumés, donc ça m'apprendra.Sophie Conroy est anglaise, et pour son travail elle se rend en Italie, c'est donc là que va se dérouler toute l'histoire, à Rome. Et je peux vous dire que j'ai franchement adoré m'évader dans ce magnifique pays. L'histoire m'a quelque peu fait penser à la trilogie italienne que j'ai lu. J'ai aimé retrouvé la même ambiance qui tourne autour de l'art. Donc je disais que Sophie se rend à Rome pour se voir confier la vente aux enchères des biens de Giamoco Di Chessa, mais l'accord n'est pas encore signé, et ce qui aurait pu se révéler une très bonne affaire pour relancer l'hôtel de vente familial (le Conroy), deviendra une affaire délicate quand Matteo Bertani (ami et voisin de Giacomo), expert en oeuvre d'art, fera tout pour contester le départ de Giacomo de Rome.Seulement ni Sophie, ni Matteo ne s'attendait à ce que leurs sexualités exacerbées ne s'en mêlent. Et je peux vous dire, que les premiers émois sont plus que passionnés. Seulement ça serait trop beau si tout se déroulait comme sur des roulettes, mais l'auteur a décidée de mettre son grain de sel dans l'histoire et l'excitation retombe comme un soufflé avec la fin de ce tome.En bref, même si j'ai eu un peu de mal à mettre dans l'histoire, une fois que mon cerveau avait intégré le fait que Jonathan et Grace ne faisait qu'une petite apparition vidéo dans le roman, j'ai été complètement absorbée par le récit, et je l'ai même apprécié plus que les deux premiers tomes.Maintenant il va falloir que je parte à la recherche d'infos concernant la sortie du tome suivant.

  • 78sunny
    2018-12-16 11:18

    (Rezi zum Hörbuch)Erst einmal war ich irritiert, da es sich um ein völlig anderes Paar handelt und das Buch doch als 3. Teil der „Colours of Love“ Reihe behandelt wird. Was soll das? Ich dachte, dass das Pärchen aus den ersten beiden Bänden dann wenigstens entfernt hier noch einmal auftaucht. Dies passiert allerdings nicht.Sophie ist eine junge Frau, die in einem Familienunternehmen arbeitet. Es ist ein Auktionshaus für Kunst. Einer ihrer Aufträge führt sie nach Rom, wo sie dann auf Matteo trifft. Auch er hat mit Kunst zu tun. Anfänglich gibt es einige Spannungen zwischen den beiden, warum solltet ihr selbst lesen. Dann entwickelt sich daraus allerdings mehr.Die Liebesgeschichte hat mich nicht sehr überzeugt, da es mal wieder eine von denen war, die sich nur auf das körperliche bezogen und dies auch in den Dialogen sehr direkt ausgedrückt wird. Sophie muss sich hier den ein oder anderen wirklich herben Schlag unter die Gürtellinie gefallen lassen und ich kann einfach nicht nachvollziehen, warum eine Frau dann trotzdem noch etwas für so einen Mann empfinden kann. Mein Fall wäre es nicht und daher ist auch mein Lese/Hörgenuss etwas geschmälert gewesen. Matteo ist in meinen Augen eher ein arroganter Ar... als ein Typ für den ich dahinschmelzen würde und Sophie lässt sich zu viel gefallen. Aber selbst an solchen Konstellationen kann ich etwas interessantes finden. Leider wirkt Sophie durch die ziemlich theatralische und teilweise laszive Art der Sprecherin ihre Dialoge zu sprechen noch naiver, als sie es vielleicht beim eigenen Lesen getan hätte. Was mich an den Büchern der Autorin positiv anspricht, ist die Handlung um die Liebesgeschichte drum herum. Sie gibt sich wirklich Mühe, diese detailliert auszuarbeiten und auch wenn ich kein großer Kunstfan bin, kam das Flair doch bei mir an.Ich werde also auch den zweiten Teil noch hören. Die Handlung hat wie schon bei Teil 1 nämlich mittendrin aufgehört.Meine Wertung:3,4 von 5 Sternen

  • Lucie
    2018-12-05 04:05

    Je viens de le finir et je dois dire que je suis agréablement surprise. Je l'ai laissé trainé dans ma PAL pendant un moment car le résumé ne m'emballait pas du tout.Sophie est une jeune londonienne venu à Rome pour estimer la collection d'un riche collectionneur qui souhaite se séparer de ses œuvres. Au cours de sa mission, elle va rencontrer le protégé de son client : Mateo, qui ne la porte pas trop dans son cœur, car il ne veut pas voir son mentor partir. Leur première rencontre ne va pas être des plus agréable et Sophie va rester sur la réserve à chacune de leur rencontre, car le comportement de Mateo est assez lunatique et son intérêt pour elle ne correspond pas du tout à leur premier échange.L'attirance entre eux va rapidement prendre le pas sur la raison et Sophie va se laisser embarquer dans une relation qu'elle voit sans avenir. Son retour à Londres, les barrières qu’irrigue Mateo, son passé... Tout est contre eux, à mesure qu'ils se rapprochent l'un de l'autre, leur fossé va se creuser à cause des non-dits et on voit bien que Mateo est prêt à tout détruire entre eux pour ne pas avoir à dévoiler son histoire.Ce tome est frustrant dans la mesure où on dispose de beaucoup d'information, sur la vie des personnages, mais il n'éclate pas au grand jour. Tous les deux sont très secrets, on sait que la mère de Sophie est malade, mais elle n'explique jamais ce que ça lui fait et on comprend que la réserve qu'elle peut avoir est lié à son histoire qui reste un peu flou. Sans parler de Mateo qui est resté un grand mystère et je n'ai pas compris qu'il puisse être si dur avec Sophie.J'attends la suite avec impatience en tout cas, j'ai été intrigué par cette histoire. Pas de BDSM, pas de club échangiste, seulement une attirance d'égal à égal, avec une bonne dose de secrets.

  • Ramona Stoica
    2018-11-29 03:03

    "[...] dass ein paar Tage mehr mit ihm besser sind als nichts.""Hingerisen. Atemlos. Unwiderruflich verloren... ""Du bist das netteste Mädchen, das ich kenne. Nur manchmal bist du ein bisschen zu ernst. ""Sophie liebt ihren Job. Jeder weiß, wie gut sie mit schwierigen Aufträgen umgehen kann, wie sehr sie alles unter Kontrolle hat, auch sich selbst. Bis jetzt. ""Doch schon in der Sekunde, in der meine Hand in seiner liegt, weiß ich, dass es ein Fehler war. ""In seinem Blick steht jetzt ganz eindeutig Entschlossenheit, und ich spüre, wie mein Mund ganz trocken wird. Er meint es ernst, denke ich. "

  • Book Loving Fairy-Blog
    2018-11-18 08:23

    Unleashed Star Rating:5 stunning stars!!I never ever knew that this series would suck me in like it has. I love the dynamic between Grace and Jonathan in this one and also we get a little catch up at the beginning since it takes place after a year of marriage we find ourselves with a surprise that may have you saying oh no! I did! But I am soo happy with the turnout and couldn't have asked for a better ending. I really do recommend this book and be prepared to be sucked in as a whole and taken for a ride.

  • Debbie
    2018-12-15 03:54

    This 3rd book in the series seemed pretty silly to me. Almost nothing about the story seemed genuine other than the relationship between Grace and Jonathan's sister. The secondary story of what was going on in the business was the silliest part.Thanks to NetGalley for giving me this book in exchange for an honest review.

  • Nelly
    2018-12-14 05:13

    Vlastně to bylo vážně fajn, kdyby to nebylo v němčině, pustím se do druhýho dílu hned (proč dva díly? ale furt si autorka šplhá tím, že série maj pokračování po dvou dílech). Líbil se mi i první "dvoudíl", kdy to bylo klišé dnešní doby, ale nenásilné, tady je to zas trochu jinak, ale přitom stejné, což je zajímavé.

  • Emma bramley
    2018-12-03 06:24

    wow loved this book even though it was very short it finished the set off perfectly. again the story line and characters were well written and the story flowed effortlessly. I really hope they will be some more in this set as I was sad when it finishedhighly recommended https://www.facebook.com/obsessedbook...https://obsessedbookreviews.wordpress...

  • Lauren R.
    2018-12-08 02:56

    Had to find out what direction this series would go in. I liked the way the characters finally felt more developed. I liked this book much better than the 1st 2. this book kept me engaged more.*Arc provided by Netgalley for honest review*

  • Zuzana
    2018-11-23 05:21

    Autorka vůbec nepřichází z ničím novým, vlastně je to jedno velké, nepřeslazené žánrovité klišé, ale přitom napsané tak sympaticky, že mě to baví. Matteo u mě ke konci těžce klesl, na posledních řádcích to ale napravil, takže se těším na pokračování.

  • Olga
    2018-11-29 06:18

    I don't know. Some parts were really boring and I am so annoyed by the characters most of the time. Honestly.BUT GODDAMN THE END. NOW I HAVE TO READ THE OTHER ONE. FUCK IT.(Loved the little appearance of Grace and Jonathan tho!)

  • Lena
    2018-11-27 06:58

    4,5/5Tak jo. Tenhle díl mě snad naštval ještě víc než první díl této série. Ten chlap se zdá tak nepolapitelnej. Skončilo to docela hodně otevřeně, takže potřebuju zjistit, kdy vyjde poslední díl. Věřím, že ten bude dost zajímavej.

  • Juliane
    2018-11-19 04:14

    Nach den ersten beiden "Colours of Love" Büchern, erleben wir jetzt die Geschichte von Sophie. Wieder gefällt mir die Geschichte sehr gut! Es hätte etwas mehr in die Tiefe können, gern mehr über Rom und die anderen Personen. Ich freu mich auf Band 2, der in den nächsten Tagen erscheinen wird.

  • ♡ Jeri's Book Attic ♡
    2018-12-13 10:05

  • Avid Reads
    2018-12-06 04:22

    Short but sweet.

  • zazzles
    2018-12-11 04:13

    Leidenschaftlich. Prickelnd. Aufregend. Endlich mal etwas anderes als ständig dieses S&M-Thema.